Produktionszahlen und technische Merkmale im laufe der gesamten Bauzeit
Modell Bauzeit Seriennummern Merkmale Anzahl
  1946 - 1965     76'000
CHV 1946  

- Typ Chenard et Walker CHV
- Zuladung 1500 kg
- Motor mit 2 Zylindern, 1021ccm und 26PS, Wassergekühlt

 
CPV 1947   - Typ Chenard et Walker CPV
- Motor vom Peugeot 202 mit 30PS
 
CP3 1950 - 1951   - Typ Chenard et Walker CP3
- Motor vom Peugeot 203 mit 32PS
 
D3A 1950   - Typ Peugeot D3A
- Motor vom Peugeot 203, aber mit gedrosseltem Vergaser
 
D3B 1952  

- Typ Peugeot D3B
- Motor vom Peugeot 203 mit 40PS
- Erkennbar an der vorgesetzten Kühlermaske

 
  1952  

- Ein Beifahrersitz wurde hinzugefügt

 
D4A 1955  

- Typ Peugeot D4A
- Motor vom Peugeot 403 mit 45PS
- Erkennbar an den 2 Hörner auf der Stossstange
- Seitliche Schiebetür als Option erhältlich

 
D4AD 1959   - Typ Peugeot D4AD
- Dieselmotor von Indenor
 
  1960   - Neues Peugeot-Signet vorne
- Wegfall der Stossstangenhörner
 
D4B 1960   - Typ Peugeot D4B
- Motor vom Peugeot 403 mit 50PS
 
  1961   - Blinker vorne und hinten  
  1961   - Neue Bodengruppe  
  1963   - Verringerung der Rippen in der Kühlermaske  
  1965   - Wegfall des Löwensignets vorne  

Copyright © 2013. All Rights Reserved.